SPD im Zollernalbkreis wirbt mit Bündnispartnern für gebührenfreie Kitas

Veröffentlicht am 20.11.2019 in Allgemein

Die Bündnispartner für gebührenfreie KiTas (c) Schwarzwälder Bote

Am 20. November 2019‬ wurde die UN-Kinderrechtskonvention 30 Jahre alt. Dieses Jubiläum nahm das Bündnis für gebührenfreie Kitas in Baden-Württemberg zum Anlass, mit einem gemeinsamen Aktionstag im ganzen Land für das erklärte Ziel der Gebührenfreiheit zu werben. Neben der SPD als Initiatorin des Bündnisses hatten sich im Frühjahr zwölf weitere Organisationen aus Gewerkschaften, Sozialverbänden und Parteien in einem Bündnis auf Landesebene zusammengeschlossen, um sich neben dem Ausbau und der Qualitätsentwicklung für Gebührenfreiheit in der frühkindlichen Bildung stark zu machen.

Auch die SPD im Zollernalbkreis lud die Bündnispartner der Region ein, mit einer gemeinsamen Resolution das Anliegen nach gebührenfreien Kitas darzustellen und in die Öffentlichkeit zu tragen. Gemeinsam mit Vertretern der GEW, der IG Metall, der AWO, des DGB, DIE LINKE und von verdi konnten sieben Leitsätze formuliert werden, die den Bündnispartnern bei ihrem Anliegen wichtig und nötig erscheinen – und die zum Teil über die Forderung nach Gebührenfreiheit hinaus gehen. Auf Grundlage dieser Resolution wollen sich die Bündnispartner in Zukunft gemeinsam für die Umsetzung dieser Forderungen im Zollernalbkreis einsetzen.

Die gemeinsame Resolution der Bündnispartner kannst Du hier herunterladen.

 

Homepage SPD Kreisverband Zollernalb

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Termine

Alle Termine öffnen.

12.12.2019, 20:00 Uhr SPD Bisingen: Weihnachtsfeier

06.01.2020, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr SPD Balingen: Neujahrtreffen

07.01.2020, 17:30 Uhr - 07.01.2020 Neujahrsempfang mit Verena Bentele

Alle Termine

Online spenden Leni Breymaier

..