Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind die Grundwerte von Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Sie sind unser Maßstab für eine neue und bessere Ordnung der Gesellschaft und zugleich Orientierung für unser Handeln.

Wir haben die Vision einer freien, gerechten und solidarischen Gesellschaft, deren Verwirklichung für uns eine dauernde Aufgabe ist. Uns eint die Überzeugung, dass die Gesellschaft gestaltbar ist und nicht vor dem blinden Wirken der kapitalistischen Globalisierung kapitulieren muss.

Gestalten vor Erdulden – dieser Grundsatz gilt für unsere Arbeit in der Kommune, für unser Bürgerschaftliches, also soziales und demokratisches Engagement. Durch Mitarbeit in der Partei wollen wir auf allen Ebenen politische Rahmenbedingungen schaffen, damit der Markt den Menschen dient. Die Finanzkrise mit ihren Auswirkungen auf die gesamte Wirtschaft hat gezeigt, dass der demokratisch legitimierte und sanktionsfähige Staat dem Markt Regeln setzen muss.

Wir wollen, dass alle Menschen in Würde leben können. Wir ermutigen deshalb all diejenigen, die gesellschaftlich verantwortlich zusätzlich zu ihrem Beruf tätig sind. Wir erwarten auch an den Spitzen der Unternehmen den Blick für das Ganze und die Übernahme von persönlicher Verantwortung. Wir akzeptieren nicht, wenn Bürgerprotest nur Egoismus kaschiert.

Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und informieren Sie sich über Ihre SPD vor Ort. Unterstützen und begleiten Sie uns – bei Wahlen und durch (auch zeitweilige) Mitarbeit.

Viel Spaß dabei wünschen Ihnen

 

17.01.2019 in Allgemein von SPD Kreisverband Zollernalb

Genossen im Zollernalbkreis möchten Kita-Gebühren abschaffen

 
SPD-Kreisverband Zollernalb unterstützt Initiative der Landespartei

Die SPD in Baden-Württemberg möchte die gesetzlichen Grundlagen dafür schaffen, dass Kita-Gebühren künftig abgeschafft werden. Ein entsprechender Gesetzentwurf liegt bereits vor. Weil die grün-schwarze Landesregierung dieses Vorhaben nicht unterstütz, möchten die Genossen den Weg über ein Volksbegehren erreichen. Der Startschuss dazu ist nun gefallen: Seit einigen Tagen bereits sammelt die SPD landesweit die benötigten 10.000 Unterschriften, damit der Antrag auf das Volksbegehren wirksam wird. Daran beteiligen sich auch die Genossen aus dem Zollernalbkreis. „Wir werden vor Ort dieses Anliegen nach Kräften unterstützen und dafür mobilisieren“ verspricht der SPD-Kreisvorsitzende Alexander Maute. Auch im anstehenden Kommunalwahlkampf werden die Genossen im Zollernalbkreis dieses Thema auf die Tagesordnung setzen.

02.01.2019 in Pressemitteilungen von Jusos Zollernalb

SPD-Jugend debattiert mit jungen Gewerkschaftern: Jusos fordern Mindestvergütung für Azubis

 

„Ausbildung besser machen“ – unter diesem Motto hatten die Jusos Zollernalb örtliche Azubis und Gewerkschafter zum Austausch eingeladen. 

27.11.2018 in Allgemein von Jusos Zollernalb

„Jusos meet Julis“

 

Mindestlohn auf 12€ erhöhen? Cannabis legalisieren? Kitagebühren abschaffen? Bei Jusos meet Julis wurden kontroverse Debatten geführt.

12.11.2018 in Allgemein von SPD Kreisverband Zollernalb

Für Demokratie und Menschlichkeit: SPD Zollernalb beteiligt sich an Demonstration in Burladingen

 

150 Teilnehmer zählte die Demonstration für Demokratie und Menschlichkeit vor dem Burladinger Rathaus, zu welcher der dortige Ortsverein der Grünen aufgerufen hatte. Unter den Teilnehmern waren auch Genossinnen und Genossen des SPD-Kreisverbands Zollernalb, die sich solidarisch mit der Burladinger Bevölkerung zeigten.

29.10.2018 in Allgemein von SPD Kreisverband Zollernalb

Halbzeitbilanz der Landesregierung „ungenügend“

 
Andreas Stoch MdL spricht in Balingen

SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch MdL besucht Zollernalbkreis

Müsste der ehemalige baden-württembergische Kultusminister und jetzige Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion die Halbzeitbilanz der grün-schwarzen Landesregierung bewerten, er würde ein „ungenügend“ verteilen. So überraschte es am Samstagabend im Studio der Stadthalle Balingen keinen der Zuhörer, dass der SPD-Politiker seinen Vortrag unter den Titel „Mehr Schein als Sein – Große Überschriften und kaum Inhalte“ gestellt hatte und an einer Reihe von Beispielen das politische Versagen der Landesregierung aufzeigen konnte.

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Termine

Alle Termine öffnen.

25.01.2019, 19:00 Uhr Kreisvorstandssitzung

30.01.2019, 11:00 Uhr SPD Hechingen: Stammtisch am Markttag

05.02.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Neujahrsempfang des Kreisverband Zollernalb mit Verena Bentele, VdK-Bundesvorsitzende

Alle Termine

Online spenden Leni Breymaier

..