Spaß und Diskussionen am Juso-Bus

Veröffentlicht am 14.09.2017 in Pressemitteilungen

„Better call Schulz“ prangt mit großen Lettern auf dem Wahlkampf-Bus der Jusos Baden-Württemberg, der am vergangenen Sonntag in Balingen einen Halt einlegte.

Rund um den Bus waren einige Aktionen aufgebaut, so zum Beispiel eine Europa-Dartscheibe und ein Wurfspiel, das unter dem Motto „Schlechte Arbeitsbedingungen wegwerfen“ stand. Wenn Passanten ein Spiel für sich entscheiden konnten, wurden sie an der Juso-Cocktailbar mit einem leckeren Getränk belohnt.

 

Außerdem stand die örtliche SPD-Bundestagskandidatin Stella Kirgiane-Efremidou für Diskussionen parat. Einmal wieder berichteten die interessierten Bürger von unterschiedlichsten Anliegen, unter jungen Menschen stach ein Thema heraus: das Problem befristeter Arbeitsverträge. Hierdurch werde Familienplanung erschwert, es fehle an Beständigkeit im Arbeitsleben. Kirgiane-Efremidou kommentierte, dass sie diese Sorgen ernst nehme – um den Druck auf junge Arbeitnehmer zu verringern, plädiere die SPD für die Abschaffung der sachgrundlosen Befristungen.

 

Die Jusos Zollernalb freuten sich über die Unterstützung ihres Landesverbands und packten bei der Umsetzung der Aktionen mit an. Die Juso-Kreisvorsitzende Lara Herter hob hervor, dass zahlreiche Jungwähler noch immer unentschlossen seien, welche Partei bei der Bundestagswahl ihre Stimmen erhalten solle. Deshalb wollen die Jusos auch im Wahlkampf-Endspurt davon überzeugen, dass die SPD junge Themen wie bezahlbaren Wohnraum, gebührenfreie Bildung und Klimaschutz energisch angehe. Herter betonte: „Wir kämpfen bis zur letzten Minute!“

 

Homepage Jusos Zollernalb

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Termine

Alle Termine öffnen.

17.10.2017, 20:00 Uhr Dr. Henning Scherf: "Das letzte Tabu"
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wege des Älterwerdens" stellt Henning Scherf (von 1996 bis 2005 …

19.10.2017, 16:30 Uhr SPD Balingen: Politischer Stammtisch der SPD-Senioren

21.10.2017, 20:00 Uhr Buen Vivir - Das Recht auf ein gutes Leben
Eine Begegnung mit Albertos Costa und Grupo Sal Alberto Acosta, Dipl.-Volkswirt, bis 2008 Präsident de …

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden Online spenden Leni Breymaier

..